LehrklaengeSchriftzug
Grundlagen   Intervalle   Akkorde   Tonleitern und Tonarten   Das abendländische Tonsystem   Harmonielehre I   Harmonielehre II   Formenlehre   Werkanalyse
Akustik   Instrumentenkunde   Gehörbildung   Musikgeschichte   Aufnahmeprüfung   kleines Lexikon
INSTRUMENTENKUNDE
Um eine Übersicht über die gesamte Webseite zu erhalten, gehen Sie bitte auf die Startseite.

 

MEMBRANOPHONE MIT BESTIMMTER TONHÖHE

 

 

Das einzige Instrument dieser Art ist die (Kessel-) Pauke. Die Membran wird hier über einem Kessel aus Kupfer oder Messing gespannt. Je nach Tonhöhe beträgt der Durchmesser zwischen 55 cm und 80 cm. Ein Instrument hat einen gewissen Tonumfang innerhalb den es auf einen Ton gestimmt werden kann. Bei modernen Pauken geschieht dies mittels einer Spannvorrichtung, die mit einem Fußpedal betätigt wird. Das Stimmen kann so recht schnell geschehen.

Tonumfänge:
Basspauke: D - A,
Große Pauke: F - d,
Kleine Pauke: B - fis,
Piccolo Pauke: e - c1.
Pauke Foto
Einzeltöne
- für dieses Beispiel sind zwei Pauken nötig.