LehrklaengeSchriftzug
Grundlagen   Intervalle   Akkorde   Tonleitern und Tonarten   Das abendländische Tonsystem   Harmonielehre I   Harmonielehre II   Formenlehre   Werkanalyse
Akustik   Instrumentenkunde   Gehörbildung   Musikgeschichte   Aufnahmeprüfung   kleines Lexikon
INSTRUMENTENKUNDE
Idiophone (Geräusche)
Um eine Übersicht über die gesamte Webseite zu erhalten, gehen Sie bitte auf die Startseite.

 

Unmittelbar geschlagene Gegenschlag-Idiophone

 

Typische Gegenschlag-Idiophone sind Klangstäbe (Claves), Kastagnetten, und Beckenpaare. Klangstäbe und Kastagnetten bestehen aus Hartholz und geben - richtig gehalten - einen erstaunlich durchdringlichen Klang von sich.

Claves
Kastagnetten
Becken

Becken (Ø 30-50cm) werden aus Bronze, Neusilber und Messinglegierungen gefertigt. Im Mittelpunkt jedes Beckentellers ist je eine Schlaufe befestigt. Daran werden die beiden Beckenteller gehalten und gegeneinander geschlagen.

Eine besondere Form des Gegen- einanderschlagens zweier Becken, bietet das Hi-hat (Ø ca. 30cm), das im Drumset verwendet wird. Hier werden die beiden Klangplatten nicht mit den Händen, sondern mittels einer Mechanik, die mit einem Fußpedal bedient wird gegeneinander geschlagen.

Hihat