LehrklaengeSchriftzug
Grundlagen   Intervalle   Akkorde   Tonleitern und Tonarten   Das abendländische Tonsystem   Harmonielehre I   Harmonielehre II   Formenlehre   Werkanalyse
Akustik   Instrumentenkunde   Gehörbildung   Musikgeschichte   Aufnahmeprüfung   kleines Lexikon
FORMENLEHRE
Der Kanon
Um eine Übersicht über die gesamte Webseite zu erhalten, gehen Sie bitte auf die Startseite.

 

Der Mehrfachkanon

 

Bei einem Mehrfachkanon werden mehr als eine Stimme imitiert, um sowohl sich selbst, als auch die jeweils andere(n) Stimme(n) zu kontrapunktieren. Es erklingen sozusagen zwei oder mehr Kanons gleichzeitig.

Schöne Beispiele hierfür lassen sich in den
14 Kanons über die ersten acht Fundamentalnoten der Aria aus den Goldbergvariationen, BWV 1087 von J. S. Bach
finden. Für Bach war das Schreiben dieser kurzen Kanons eine schöne Zwischendurch-Spielerei. An musikalischer und kombinatorischer Genialität sind sie trotz ihrer Kürze nicht zu übertreffen.

BWV 1087, Nr. 5 ist ein Doppelkanon (Canon duplex). Notiert hat Bach beide Kanonstimmen und das Zeichen für den Einsatz der jeweiligen Imitation. Was Bach nicht verrät: Beide Kanonstimmen müssen in der Umkehrung, also gespiegelt imitiert werden, damit der Kanon funktioniert.

Notation:

Canon duplex a 4, Notation

 

Ausführung:

(Klicken Sie auf den entsprechenden Notenschlüssel der ersten Reihe, um die jeweilige Stimme solo zu hören,
klicken Sie in der ersten Zeile auf die Noten des Kanon 1 bzw. 2, um die jeweils dazugehörigen zwei Stimmen gleichzeitig zu hören,
klicken Sie auf die zweite Zeile, um den ganzen Kanon zu hören.)

Canon duplex a 4, Realisation
1. Stimme 2. Stimme 3. Stimme 4. Stimme 1. Kanon 2. Kanon Kanon komplett
1. Kanon, Grundgestalt
2. Kanon, Grundgestalt
1. Kanon, Spiegel
2. Kanon, Spiegel
1. Kanon, komplett
2. Kanon, komplett
Canon duplex komplett:

 

 

BWV 1087, Nr. 13 ist sogar ein Dreifach-Spiegelkanon (Canon triplex).

Notation:

Canon triplex a 6, Notation

 

Ausführung:

(Klicken Sie auf den entsprechenden Notenschlüssel, um die jeweilige Stimme solo zu hören,
klicken Sie auf die Noten vor dem ersten Wiederholungszeichen des Kanon 1, 2 bzw. 3, um die jeweils dazugehörigen zwei Stimmen gleichzeitig zu hören,
klicken Sie auf die Noten innerhalb der Wiederholungszeichen, um den ganzen Kanon zu hören.)

Canon triplex a 6, Realisation
1. Stimme 2, Stimme 3. Stimme 4. Stimme 5. Stimme 6. Stimme 1. Kanon 2. Kanon 3. Kanon Kanon komplett
1. Kanon, Grundgestalt
2. Kanon, Grundgestalt
3. Kanon, Grundgestalt
1. Kanon, Spiegel
2. Kanon, Spiegel
3. Kanon, Spiegel
1. Kanon, komplett
2. Kanon, komplett
3. Kanon, komplett
Canon triplex komplett:

Die folgende Grafik veranschaulicht, wie komplex die Zusammenhänge in einem Dreifach-Spiegel-Kanon nur für einen einzigen Ton (schwarzer Punkt unten links) sind. Nicht nur die Grundgestalten der Kanons 1, 2 und 3 , auch die aus allen drei Grundgestalten hervorgehender Umkehrungen müssen im Einsatzabstand zueinander passen.

Canon triplex Grafik

Dieser Kanon ist auf dem berühmten Bach-Portrait (1748) von Elias Gottlieb Haussmann zu sehen:

Bachprtrait von Haussmann, Ausschnitt